Wechselprozesse in den Blick nehmen, gestalten und umsetzen

Ein Übergang ist mehr als nur ein Personalwechsel auf Führungsebene.

Die Ausscheidenden blicken i. d. R. auf eine lange Organisationszugehörigkeit zurück, haben sie wesentlich geprägt und ein dichtes Beziehungsgeflecht aufgebaut. Nachfolgende sehen sich vor einem hohen Erwartungsdruck und haben oft Bedenken im Blick auf verkrustete Strukturen. Die Ebene, die den Übergang verantwortet, steht vor einer äußerst komplexen Situation, die auch im Blick auf das bestehende Team nicht früh genug in den Blick genommen werden kann.

Der Workshop führt aus den Blickwinkeln der unterschiedlichen Beteiligten mit Praxisbeispielen und im Dialog mit den Teilnehmenden in das Thema ein. Eingeladen sind alle Akteur*innen, die das Thema „Übergang“ beschäftigt oder auch aktuell betrifft.

Zur Anmeldung

Übergänge in Organisationen

2. Sep. 2023 (10:00–17:00 h), Münster

Preis: 195,00 € (ohne Unterkunft und Verpflegung)

Leitung: Ulrike Wachsmund (Supervisorin DGSv, ehemalige Geschäftsführerin einer gemeinnützigen Organisation nach über 20-jähriger Leitungsfunktion), Dr. Monika Maaßen